© Bundesjugendring | flickr.com | CC BY-NC 2.0

Logo Wunsiedler Forum 310x162pxAm Donnerstag, 17. Oktober 2019, laden die Stadt Wunsiedel und das Bayerische Bündnis für Toleranz mit der Projektstelle gegen Rechtsextremismus zum 12. Wunsiedler Forum ein.

Das Thema des diesjährigen Forums lautet:

Parteilich für die Demokratie

Wann: Donnerstag, 17. Oktober 2019 | 10.00 bis 16.30 Uhr

Wo: Fichtelgebirgshalle Wunsiedel

Das Wunsiedler Forum ist ein Fachtag zu aktuellen Themen der Arbeit gegen Rechtsextremismus. Bei den jährlichen Treffen nehmen rund 100 Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft aus ganz Bayern teil.

Programm

ab 09.30 Uhr Anreise
10.00 Uhr Begrüßung
 
  • Karl-Willi Beck, Erster Bürgermeister der Festspielstadt Wunsiedel
  • Martin Becher, Bayerisches Bündnis für Toleranz
 10.20 Uhr Hinführung: Der "Beutelsbacher Konsens" - eine Klärung
 
  • Stephan Schwieren, Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement
 10.40 Uhr Hauptvorträge: Wir brauchen eine demokratiefördernde politische Bildung innerhalb und außerhalb der Schule
 
  • Anna Stolz, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  • Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands
 12.30 Uhr Mittagspause
 13.30 Uhr Workshops
 
  • Demokratiebildung - ein gutes Recht von Schulen: die juristische Dimension. Ein Workshop für Schulleitungen: Sandra Schmedemann, Regierungsdirektorin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 
  • Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage: Patrick Wolf, Bayerischer Jugendring, Landeskoordinator der "Schulen ohne Rassismus"

 
  • Gedenkstätten: Karl Freller, Vizepräsident des Bayer. Landtags und Präsident der Stiftung Bayerische Gedenkstätten

 
  • Außerschulische Politische (Jugend- und Erwachsenen-)Bildung: Dr. Siegfried Grillmeyer, Direktor des Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg, Leiter des Kompetenzzentrums Demokratie und Menschenwürde
 
  • Gesellschaftliches und politisches Engagement von Schüler/-innen: SMV-Arbeit: N.N., Landesschülerrat Bayern
 15.45 Uhr Podiumsdiskussion über die Ergebnisse aus den Workshops
 16.15 Uhr Schlussworte und Ausblick 2020
  Ende des Forums
  Pressekonferenz

 

Anmeldung zum 12. Wunsiedler Forum

Das Wunsiedler Forum wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" gefördert. 

Weitersagen

 

Einlassvorbehalt: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden: wir informieren Sie per Mail über unsere vier Partnerschaften für Demokratie "in der Mitte Europas"

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung